Multiple-Choice-Prüfungen

Die Universität Wien steht vor der Herausforderung, möglichst standardisierte Prüfungen in der Studieneingangsphase, insbesondere in Großlehrveranstaltungen mit über 200 Prüfungen anzubieten und vor der Notwendigkeit einer Sicherung der Prüfungsqualität sowie der Verkürzung von Korrekturzeiten.

Folgende Unterstützungsangebote für Multiple-Choice-Prüfungen werden vom Center for Teaching and Learning / CTL für Lehrende und ihre Teams bereit gestellt:

  • Praxisgerechte Beratung
  • Didaktische Qualifizierungsangebote zur Ermöglichung des testtheoretisch fundierten und effizienten Einsatzes von Multiple-Choice-Prüfungen
  • Feedback auf Multiple-Choice-Fragen (per E-Mail)
  • Bereitstellung von Unterstützungspersonal für MC-Prüfungen auf Basis einer Bedarfserhebung bei den Studienprogrammleitungen (jeweils im Juni für das Wintersemester bzw. Februar für das Sommersemester). Das Unterstützungspersonal wird von den Studienprogrammleitungen bzw. den Lehrenden genannt.

Ansprechperson für Beratung, Feedback auf MC-Fragen, Bedarfserhebung und Workshop: Reinhard Schott

CTL | Center for Teaching and Learning, 1010 Wien, Universitätsstraße 5/3. Stock T +43-1-4277-12057