Schreibmentoring Psychologie

Ort: NIG 6.Stock, A 0610 (Hörsaal B)

Zeit: Mittwoch 13:15 -14:45 

SchreibmentorInnen: Sandra Perger, Petra Heiss

Gruppe beginnt am: 15.03.2017

 

Ablauf eines Schreibmentoring-Termins

1. Schreibübung (zum Kennenlernen der Übung, Ankommen und Aufwärmen)
2. Sammeln der Fragen der TeilnehmerInnen
3. Thema des Tages (siehe Semesterplan)
4. Falls gewünscht: Feedback (bitte mitbringen: ca. 2 Seiten Text, ca. 6 Ausdrucke, in allen Überarbeitungsstadien)

Semesterplan

    1.        15.3.17

    "Willkommen beim Schreibmentoring"
    Kennenlernen & Organisatorisches, erste Schreibübung zum Thema „Mein Zugang zum Schreiben“

    2.        22.3.17

    „Mein Bleistift und ich": Schreiben als Prozess, Schreibinfrastruktur, Zeitmanagement

    3.        29.3.17

    "Auf dem Weg zur Forschungsfrage":
    Themenfindung & -Konkretisierung

    4.        5.4.17

    "Ordnung ins Chaos bringen": Struktur und Aufbau wissenschaftlicher Arbeiten

    Osterferien

    5.        26.4.17

    "Die Nadel im Heuhaufen": Texte einschätzen und relevante Informationen herausfiltern durch Lesestrategien & -Techniken  (evtl. Recherchetricks)

    6.        3.5.17

    "3,2,1 - Meins?": Plagiate und wie man Zitate richtig in einen Text einbauen kann + "Der Persönlichkeitstest": Schreibtypen,  Analyse des eigenen Schreibens

    7.        10.5.17

    "Die Kunst der Überzeugung": Wie argumentiert man schlüssig im eigenen Text?  (EXTRA: Zusätzliche Schreibstrategien und -techniken)

    8.        17.5.17

    "Die hohe Wand": Schreibblockaden und wie man sie überwinden kann + "Sprichst du Wissenschaftssprache?": Was bedeutet "wissenschaftlich" schreiben?

    9.        24.5.17

    "War doch eh ganz gut." Wie man konstruktives Feedback gibt, wie man damit umgeht und wie man es nutzen kann

    10.     31.5.17

    "Text 2.0": Überarbeitungstechniken

    11.     7.6.17

    "Und jetzt?": Raum für aktuelle Anliegen;
    Übungen zum Transfer in den eigenen Schreiballtag;
    Wie kann's weitergehen? (Literaturempfehlungen etc.)

    12.     14.6.17

    "Von Angesicht zu Angesicht": Einzelberatung nach Bedarf

       

       

      Termine für Einzelberatungen können in den Mentoring-Einheiten individuell vereinbart werden.

      Diese Schreibmentoring-Gruppe verwendet Moodle. Um in die Moodle-Gruppe aufgenommen zu werden, wende dich bitte direkt an deine SchreibmentorInnen.