Schreibmentoring Publizistik und Kommunikationswissenschaft

Ort: SR 5, Währinger Straße 29

Zeit: Donnerstag 11:30-13:00

Schreibmentorinnen: Petra Müller (DaF/Z), Eva Lepold

Gruppe beginnt am: 12.10.2017

 

Ablauf eines Schreibmentoring-Termins

"Da werden Sie geholfen"

  • "Open your mind" - spielerischer Einstieg in das Thema
  • "Technik, die begeistert" - theoretischer Input
  • "Just do it" - praktischer Teil
  • "What else?" - offene Fragen
  • "Mit dem Zweiten sieht man besser" - Einzelberatung nach Absprache und Möglichkeit

 

 

 

Semsterplan

Semesterplan „Themen des Tages“ (Änderungen vorbehalten):

12.10.

"Come in and find out" – Schreibmentoring: Was ist das? 

Motivationshilfen und erste Schreibübungen

19.10.

 

"Vorsprung durch Technik" – Schreibmethoden 

Nationalfeiertag

"I'm loving it"

Allerseelen

"Nix wie weg!"

9.11.

 

"Da weiß man, was man hat" – Phasen eines wissenschaftlichen Schreibprojekts

16.11.

 

"Zum Finden erfunden" – Themeneingrenzung, Themenpyramide, Forschungsfrage, Projektdesign

23.11.

 

"Perfektion aus Leidenschaft" – Planungsinstrumente: Gliederungscluster, Seitenzahlgenerator

30.11.

 

"Entdecke die Möglichkeiten" – Recherchetechniken

7.12.

 

"Der Klügere liest nach" – Lesestrategien, Zitieren

14.12.

 

"Connecting People" – Textfeedback geben und nehmen

Weihnachten

"... verleiht Flüüügel"

11.1.

 

"Es gibt immer was zu tun" – Feinschliff, Lektorat & Layout

18.1.

"Wenn ich nur aufhör'n könnt'!" – möglicher Ersatztermin

Semesterferien

"Alles ist möglich"

Termine für Einzelberatungen können in den Mentoring-Einheiten individuell vereinbart werden.

Diese Schreibmentoring-Gruppe verwendet Moodle. (Um in die Moodle-Gruppe aufgenommen zu werden, wende dich bitte direkt an deine SchreibmentorInnen)