Logo der Universität Wien

Leah Carola Czollek, Alice-Salomon-Hochschule Berlin

„Gender und Diversity gerechte Didaktik an Universitäten: ein intersektionaler Ansatz“

Der Vortrag von Leah Carola Czollek findet in Kooperation mit der Abteilung Frauenförderung und Gleichstellung der Universität Wien statt

Universitäten sind aufgefordert, Gender Mainstreaming auf allen Ebenen umzusetzen und zu implementieren. Sie sind auch aufgefordert, das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz zu berücksichtigen. Im Zuge dessen sind Universitätslehrende zu einer Gender und – was bislang sehr wenig betont wird – zu einer Diversity gerechten Didaktik ihrer Lehre aufgefordert.
Mein Vortrag gibt einen Einblick in die allgemeinen Grundlagen sowie in die Gender und Diversity gerechte Didaktik. Hierbei wird der intersektionale Ansatz, der diese zwei Themenbereiche miteinander verbindet, in den Mittelpunkt gestellt. Dabei werde ich mich auf Beispiele aus meiner Lehre beziehen und Checklisten zur Umsetzung der Gender und Diversity gerechten Didaktik vorstellen. Ins Zentrum wird die Thematik auf den drei Ebenen (individuelle, institutionelle, kulturelle) und deren Verwobenheit gerückt.

Die Stabstelle „Gender & Diversity Management“, FH Campus Wien stellt den BesucherInnen der FRIDAY LECTURE folgende Publikation zur Verfügung:

Leah C. Czollek und Gudrun Perko: „Eine Formel bleibt eine Formel … Gender- und diversitygerechte Didaktik an Hochschulen: ein intersektionaler Ansatz“, Hg.Innen Ulrike Alker, Ursula Weilenmann. Schriftenreihe Gender Mainstreaming und Diversity Management, Band 1, Wien 2008.
http://www.fh-campuswien.ac.at/service_einrichtungen/gender___diversity_management/

Das Center for Teaching and Learning / CTL dankt Mag.a Ursula Weilenmann und Mag.a Karin Horak für die Unterstützung.

Kurzbiographie

Leah Carola Czollek,  BA, ist Gastdozentin und stv. Frauenbeauftragte an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin, freiberufliche Mediatorin und Trainerin, Ausbilderin für Social Justice und Diversity und Begründerin von czollek consult (www.czollek-consult.de).

Auswahlbibliographie

  • Verständigung in finsteren Zeiten. Interkulturelle Dialoge statt „Clash of Civilizations“, Hg., gem. mit Gudrun Perko, Köln 2003
  • Lust am Denken: Queeres jenseits kultureller Verortungen. Das Befragen von Queer-Theorien und queerer Praxis hinsichtlich ihrer Übertragbarkeit auf verschiedene gesellschaftspolitische Bereiche, Hg., gem. mit Gudrun Perko, Köln 2004
  • Lernen in der Begegnung: Theorie und Praxis von Social Justice-Trainings, gem. mit Heike Weinbach, Hg. IDA e.V., Bonn 2008
  • Eine Formel bleibt eine Formel …Gender und Diversity gerechte Didaktik an Hochschulen: ein intersektionaler Ansatz, gem. mit Gudrun Perko, Hg. FH-Campus Wien 2008
  • Lehrbuch Gender und Queer in der Sozialen Arbeit, gem. mit Gudrun Perko und Heike Weinbach, Berlin 2009
Kontakt


Center for Teaching and Learning (CTL)
Universität Wien

Universitätsstraße 5 / 3. St.
1010 Wien
T: +43 1 4277 120 60
F: +43 1 4277 120 28

E-Mail
Weitere Informationen

Dr.in Brigitte Kossek

E-Mail brigitte.kossek@univie.ac.at

T: +43-1-4277-120 56
F: +43-1-4277-120 66

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0