Planen von Lehrveranstaltungen

Workshopziele

  • Sie können eine Lehrveranstaltung von Grund auf konzipieren und planen.
  • Sie können ein bestehendes Lehrveranstaltungsdesign nach didaktischen Prinzipien überarbeiten.

Workshopinhalte

Der Workshop behandelt Herangehensweisen im Planungsprozess. Die Teilnehmenden lernen wie sie ihre Lehrveranstaltung studienziel- und kompetenzorientiert planen können und dabei das jeweilige Curriculum bzw. den jeweiligen Studienplan berücksichtigen. Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre konkrete Lehrveranstaltung des Sommersemesters 2018 (weiter) zu bearbeiten.

Wichtiger Hinweis

Nach Bedarf können TeilnehmerInnen zusätzlich 45 Minuten Einzelcoaching in Anspruch nehmen. Die Terminfindung erfolgt während des Workshops.

Zielgruppe

  • Universitätslehrende, die im Sommersemester 2018 eine Lehrveranstaltung durchführen

Methoden

  • Vermittlung von theoretischen Grundlagen
  • Konkrete Arbeitsphasen
  • Individuelle Arbeit an den Lehrveranstaltungskonzepten der Teilnehmenden
  • Individuelles Coaching im Anschluss an den Workshop (optional)

Leitung: MMag. Dr. Olivia Vrabl

Lehre und Forschung zu Hochschulmethodik, Lesedidaktik, Referatsdidaktik, Leistungsbeurteilung, Kurslogistik und Unterrichtsmanagement. Lehramtsstudium und Diplomstudium der Hispanistik und Anglistik, zusätzlich Deutsch als Fremdsprache. Doktorat am Institut für Germanistik. Zahlreiche Lehraufträge im In- und Ausland.

Termin

Mo., 12. Februar 2018, 09:00 bis 17:00 s.t.

Ort

Center for Teaching and Learning (CTL), Universität Wien, 1010 Wien, Universitätsstraße 5

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Website der Personalentwicklung der Universität Wien.