Flip the Class

Wie setze ich Flipped Classroom Modelle um?

 Ziele & Inhalte

  • Sie kennen unterschiedliche digitale Lehr-/Lernszenarien wie E-Learning, Blended Learning und Flipped Classroom. g Sie wissen, wie digitale Materialien für Studierende aufbereitet werden können.
  • Sie können Modelle des Flipped Classroom schrittweise in die eigenen Lehrveranstaltungen integrieren.
  • Sie entwickeln und optimieren Ihre Interaktions- und Aktivierungsstrategien im präsenten und virtuellen Vorlesungskontext (VO, VU, VO+UE etc.)

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer*innen, wie sie ihre eigene Lehrveranstaltung "auf den Kopf stellen" können. Studierende bereiten sich auf die Präsenztermine vor, in welchen aktiv gelehrt und gelernt wird. Ein Flipped Classroom verspricht dabei steigende Motivation und einen erhöhten Lernerfolg bei den Lernenden. Im Workshop wird gemeinsam erarbeitet, inwiefern die eigenen Lehrveranstaltungen umgedreht werden können.

Die Teilnehmer*innen erhalten einen Einblick in eine Auswahl an Methoden, Tools und Moodle-Elementen, um die Selbstlernphase für Studierende sinnvoll aufzubereiten. Neben der Gestaltung der online-Lernumgebung wird auch die Planung und Umsetzung der Präsenzphase besprochen und diskutiert.

Die Teilnehmenden arbeiten im Workshop an ihren bereits vorhandenen Lehrveranstaltungs-Konzepten. Unterstützt werden sie durch Austausch, Feedback und individuelle Tipps & Tricks der Kursleitung.

 Zielgruppe

  • Lehrende, die Vorlesungen anbieten.
  • Lehrende, die prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen mit Vorlesungselementen (VU, VO+UE etc.) leiten.
  • Lehrende, die ihre didaktischen Methoden mit Ansätzen von Flipped Classroom anreichern und optimieren möchten.

 Methoden

  • Impulsvorträge des Referenten
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Vorstellung von praktischen Beispielen und gemeinsames Erarbeiten von eigenen Konzepten
  • Gemeinsame Diskussion, Feedbackrunden & informeller Austausch

Format & Workload

Dieser Workshop findet im Flipped Classroom Format statt, wobei Sie sich als Teilnehmende zunächst selbstständig Grundlagen erarbeiten (Aufwand: ca. 30min), bevor dann eine gemeinsame Präsenzveranstaltung folgt. Falls aufgrund von COVID-19-Vorgaben Präsenzeinheiten nicht möglich sein sollten, wird der Kurs online stattfinden.
Workload gesamt: 4h 30min

 Leitung:

Foto Christoph Winter

Mag. Christoph Winter

Mitarbeiter in der Produktion von Hochschullehrvideos am Center for Teaching and Learning (CTL), Universität Wien. Davor Erfahrung in der universitären Lehre und Hochschuldidaktik durch langjährige Tutorentätigkeit (Department für Integrative Zoologie), als eMultiplikator am CTL und im Rahmen seiner Diplomarbeit zum Thema Flipped Classroom. Lehramtsstudium für Biologie und Umweltkunde sowie Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung an der Universität Wien.

 Termin

  • Mi., 30.11.2022, 13:00-17:00h (Präsenztermin)
  • Zugang zu Arbeitsmaterialien: Mi., 23.11.2022 (individuelle Vorbereitung)

 Ort

Center for Teaching and Learning (CTL),
Universität Wien, 1010 Wien, Universitätsstraße 5

 Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Kursdatenbank der Personalentwicklung der Universität Wien.

Wenn Sie sich für diesen Kurs anmelden möchten, aber in keinem Dienstverhältnis zur Universität Wien stehen, wenden Sie sich bitte an Isabella Kämmerer: isabella.kaemmerer@univie.ac.at