Methodentrack des Schreibmarathons

Der Methodentrack im Rahmen des Schreibmarathons bietet Studierenden die Möglichkeit gezielt am empirischen Teil der eigenen Abschlussarbeit (Methodenkapitel, Datenerhebung, Auswertung, Diskussion etc.) zu arbeiten.

Wie auch die anderen Gruppen des Schreibmarathons wird der Methodentrack von erfahrenen Schreibassistent*innen des Center for Teaching and Learning begleitet. Sie moderieren den Austausch und stehen für Methodengespräche zur Verfügung. 

 

Wir bieten:

  • eine Tagesstruktur aus Arbeits- und Pausenphasen, um produktiv zu arbeiten und das eigene Projekt ein gutes Stück voranzutreiben
  • Methodengespräche mit Schreibassistent*innen des Center for Teaching and Learning
  • Moderierten Austausch im Gruppensetting
  • Peer-Feedback im Einzelgespräch mit Schreibassistent*innen

 Teilnahmevoraussetzungen

... für Bachelorstudierende

  • Sie sind Teilnehmer*in in einem Bachelorseminar.
  • Ihr Thema ist vorhanden, vergeben/angemeldet und eingegrenzt.
  • Sie haben sich weitgehend in die Literatur eingelesen.
  • Sie können eine Woche lang an allen Tagen pünktlich und vollständig teilnehmen.

 

... für Masterstudierende und Diplomand*innen

  • Sie haben sich weitgehend in die Literatur eingelesen.
  • Ihr Thema ist angemeldet und Sie hatten kürzlich einen Termin mit Ihrem/Ihrer Betreuer*in bzw. haben einen vor dem Schreibmarathon vereinbart. 
  • Sie können eine Woche lang an allen Tagen pünktlich und vollständig teilnehmen.

 Termine

14.02.-18.02.2022täglich von 09:00-17:30vor Ort/digital
21.02.-25.02.2022täglich von 09:00-17:30vor Ort/digital

 

Zu beachten: Sie können sich nur für eine der beiden Wochen anmelden. Geben Sie bitte bei der Anmeldung die von Ihnen präferierte Woche an. Gerne auch, ob Sie in der anderen Woche ebenfalls könnten, das erleichtert die Koordination der Teilnehmer*innen.

 Anmeldung

Anmeldung: über ctl.schreibwerkstatt@univie.ac.at
Betreff: Digitaler Schreibmarathon Methodentrack Termin [1 oder 2]

Kontakt

Ansprechperson für Studierende: Isabella Ollinger
Kontakt über: ctl.schreibwerkstatt@univie.ac.at