Basisqualifizierung für Rechtswissenschaften

Diese Schiene der Basisqualifizierung wird speziell für Lehrpersonen der Rechtswissenschaften entwickelt.

Zentrale Inhalte und angestrebte Qualifikationsziele:

  • Aufbau eines für die eigene Fachkultur geeigneten Methodenrepertoires mit Schwerpunkt auf fallbasiertem Lernen (Fallstudien)
  • Lehren in prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen mit hoher TeilnehmerInnenzahl
  • Sensibilisierung für Qualitätskriterien im Bereich Leistungsüberprüfung
  • Studienziele im Sinn von Kompetenzen definieren
  • Studienzielorientierte Lehr- /Lernkonzepte (Semesterplanung) entwickeln
  • Studienrechtliche Grundlagen kennenlernen
  • Die Rolle als Universitätslehrende reflektieren
  • Zusammenhänge von Curriculum, Modulplanung und Lehrveranstaltungsplanung kennenlernen

 Termine im Studienjahr 2019/20:

  • Do, 17.10.2019 (Seminarraum SEM64, Juridicum 6. OG) und
    Do, 24.10.2019
    (Seminarraum SEM51, Juridicum 5. OG) : Daniel Ennöckl, Stephanie Nitsch und Bettina Perthold
  • Do, 05.12.2019 (Seminarraum SEM63, Juridicum 6. OG) und
    Do, 12.12.2019
    (Seminarraum SEM63, Juridicum 6. OG): Daniel Ennöckl, Stephanie Nitsch und Bettina Perthold
  • Do, 07.05.2020 (Seminarraum SEM64, Juridicum 6. OG) und
    Do, 14.05.2020
    (Seminarraum SEM64, Juridicum 6. OG): Daniel Ennöckl, Stephanie Nitsch und Bettina Perthold

Alle Workshops finden jeweils von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

Die Anmeldung zu den Workshops erfolgt über die Website der Personalentwicklung. Die Anmeldung für die Workshops im Sommersemester wird im Jänner 2020 geöffnet.

Ansprechperson für inhaltliche Fragen zum Workshop:
Barbara Louis, PhD
T: +43 1 4277 12063
Email: barbara.louis@univie.ac.at