Das Lehren und Lernen in Laborpraktika kompetenzorientiert gestalten

Workshopziele

  • Sie reflektieren Ihre bisherigen Lehrerfahrungen und spezifischen Herausforderungen in der Laborlehre.
  • Sie lernen Möglichkeiten für eine kompetenzorientierte Gestaltung von Laborlehre kennen.
  • Sie können Ihre Laborlehre im Hinblick auf deren Lehr-/Lernziele überprüfen und sie fachlich und didaktisch angemessen überarbeiten bzw. weiterentwickeln.

Workshopinhalte

Laborpraktika stellen einen wesentlichen Bestandteil der universitären Lehre in den Naturwissenschaften dar. Der Workshop lädt dazu ein, sich mit den eigenen Erfahrungen aus der Laborlehre kriteriengeleitet auseinanderzusetzen. Es werden Überlegungen angestellt, wie ein sicheres und lernförderliches Arbeiten im Labor angeleitet werden kann. Darauf aufbauend werden gemeinsam Möglichkeiten entwickelt, die eigene Lehre in Laborpraktika entsprechend kompetenzorientiert zu gestalten.

Zielgruppe

  • Universitätslehrende – insbesondere aus den Naturwissenschaften

Methoden

  • Input und Diskussion
  • Partner-/Gruppenarbeit
  • Austausch/Diskussion im Plenum und in Kleingruppen
  • Erfahrungsaustausch

Leitung

Univ.-Prof. Dr. Katharina Groß

Seit April 2018 Leiterin des Instituts für Didaktik der Chemie an der Universität Wien. Zuvor Juniorprofessorin an der Universität zu Köln. Sie studierte Chemie und Sport für das Lehramt, legte das erste und zweite Staatsexamen ab und war einige Jahre als Lehrerin tätig.

Leitung: Dr. Michael Malarek

Seit 2013 Senior Lecturer/Scientist am Institut für Anorganische Chemie an der Universität Wien. Leiter des anorganisch-chemischen Praktikums, der Labortechnik und der Vorlesungen Allgemeine und Anorganische Chemie. Er hat seinen Bachelor in Kanada, den PhD in Australien und den Postdoc in der Schweiz und in den USA abgeschlossen.

Termin

Di., 14. Jänner 2020, 09:30 bis 13:00 s.t.

Ort

Center for Teaching and Learning (CTL), Universität Wien, 1010 Wien, Universitätsstraße 5

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Kursdatenbank der Personalentwicklung der Universität Wien.