"If you cannot write well,
you cannot think well;
if you cannot think well
others will do your thinking for you."

Oscar Wilde

 

Ziel der Maßnahmen zum wissenschaftlichen Schreiben ist es, Studierende beim Aufbau der akademischen Kernkompetenz „wissenschaftliches Schreiben“ zu unterstützen. Von AbsolventInnen wird diese Kompetenz nicht nur in der Wissenschaft, sondern auch in einer akademisierten Berufswelt erwartet.

Das Unterstützungsangebot des CTL vermittelt Methoden und Strategien der prozessorientierten Schreibdidaktik und richtet sich sowohl an Studierende als auch an Lehrende.

 

S O M M E R S O N D E R P R O G R A M M
Vom 22.7. und 13.9.2019 gibt es für Lehramtsstudierende in der Diplomarbeitsphase zusätzliche Angebote zur Unterstützung des Schreibprozesses.

Wenn Sie einen Termin für eine Schreibberatung benötigen und/oder über weitere Angebote informiert werden möchten, schreiben Sie bitte unter Angabe folgender Informationen:

  • Name und Nachname, Matrikelnummer, Betreuer*in, das Unterrichtsfach, in dem Sie die Arbeit schreiben sowie Ihre Studienkennzahl.
  • Haben Sie ein Thema?
  • Haben Sie Ihr Thema eingegrenzt und ggf. eine Forschungsfrage?
  • Haben Sie sich weitgehend in die Literatur eingelesen?
  • Wo stehen Sie im Schreibprozess? Auch: haben Sie eine längere Schreibpause hinter sich?

an ctl.schreibwerkstatt@univie.ac.at. Über die Schreibberatung hinaus bieten wir zusätzliche Kick-Off-Workshops sowie einen Schreibmarathon im Septmber an.

FAQs zum auslaufenden Diplomstudium Lehramt finden Sie unter https://studienpraeses.univie.ac.at/infos-zum-studienrecht/auslaufendes-diplomstudium-lehramt-infos-faqs-und-formulare/. Mit spezifischen Fragen zu Administration wenden Sie sich bitte an Ihr SSC.