"If you cannot write well,
you cannot think well;
if you cannot think well
others will do your thinking for you."

Oscar Wilde

 

Ziel der Maßnahmen zum wissenschaftlichen Schreiben ist es, Studierende beim Aufbau der akademischen Kernkompetenz „wissenschaftliches Schreiben“ zu unterstützen. Von AbsolventInnen wird diese Kompetenz nicht nur in der Wissenschaft, sondern auch in einer akademisierten Berufswelt erwartet.

Das Unterstützungsangebot des CTL vermittelt Methoden und Strategien der prozessorientierten Schreibdidaktik und richtet sich sowohl an Studierende als auch an Lehrende.

Im Wintersemester 2018 startet erstmals der Erweiterungscurriculum "Akademische Schreibkompetenz entwickeln, vermitteln und beforschen - Ausbildung von SchreibmentorInnen".