Frequently Asked Questions

 
Ich möchte an einer Schreibmentoring-Gruppe teilnehmen.

Dann möchten Sie Schreibmentee sein. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung nötig. Hier finden Sie alle Termine.

Wie läuft so eine Schreibgruppe ab?

Schreibmentoring findet einmal pro Woche statt und dauert 1,5 Stunden. Es gibt für jede Gruppe einen Semesterplan, der einen Überblick über die Inhalte bietet und der laufend aktualisiert wird. Zusätzlich können Sie alle Fragen rund um den Schreibprozess in die Gruppe mitbringen, also z.B. Umgang mit Literatur, Gliederung, Argumentation, Textproduktion, Überarbeitung von Texten, Schreibproblemen, Prokrastination u.v.m. Die SchreibmentorInnen geben auch gerne Feedback auf kurze Textpassagen und bieten auf Nachfrage Einzelberatungen an.

Bekomme ich für die Teilnahme ECTS?

Nein. Schreibmentoring ist keine Lehrveranstaltung, sondern eine freiwillige Unterstützung von studentischen SchreibmentorInnen für Studierende.

Meine Erstsprache ist nicht Deutsch. Kann ich (trotzdem) ins Schreibmentoring kommen?

Klar! Darüber hinaus gibt es am CTL Einzelberatungen mit einer/m SchreibassistentIn, die spezielle Kompetenzen im Bereich Deutsch als Zweit- und Fremdsprache hat.

Ich kann nicht an allen Terminen teilnehmen.

Das macht nichts. Wir empfehlen eine regelmäßige Teilnahme, da die Inhalte der Einheiten aufeinander aufbauen. Kommen Sie einfach, sooft Sie können!

Ich kann an dem Termin, der an meinem Institut angeboten wird, nicht teilnehmen.

In dem Fall können Sie gerne eine andere Schreibmentoring-Gruppe besuchen. Wir empfehlen natürlich die Teilnahme am eigenen Institut.

Beantworten die SchreibmentorInnen inhaltliche Fragen?

Nein, Inhaltliches liegt im Zuständigkeitsbereich der Lehrenden. SchreibmentorInnen sind ExpertInnen für den Schreibprozess.

Kann ich meine Arbeit von den SchreibmentorInnen Korrektur lesen lassen?

Nein. Dafür gibt es LektorInnen, die ihre Dienste meist gegen Bezahlung anbieten.

Wie kann ich meine SchreibmentorInnen erreichen?

Schreiben Sie einfach eine Mail an die Ansprechperson Eva Kuntschner unter: ctl.schreibmentoring@univie.ac.at. Sie leitet Ihre Anfrage gerne weiter.

Wie kann ich in den Moodle-Kurs meiner Schreibmentoring-Gruppe aufgenommen werden?

Wenden Sie sich an Ihre SchreibmentorInnen oder schreiben Sie einfach eine Mail an die Ansprechperson Eva Kuntschner unter: ctl.schreibmentoring@univie.ac.at.

Ich studiere im Master, kann ich trotzdem vorbeikommen?

Schreiben Sie einfach eine Mail an die Ansprechperson Eva Kuntschner unter: ctl.schreibmentoring@univie.ac.at.

Sie können auch gerne eine Schreibberatung am CTL ausmachen, unter: ctl.schreibwerkstatt@univie.ac.at

 

Ich möchte eine Schreibgruppe für andere Studierende anbieten.

Dann möchten Sie SchreibmentorIn werden. Hier finden Sie alle Details zum Bewerbungsprozess.

Wenn Sie im Bacherlor sind, können Sie die Ausbildung auch im Rahmen eines Erweiterungscurriculums machen.

Werden SchreibmentorInnen für ihre Tätigkeit bezahlt?

Nein. Sie bekommen im Rahmen der Begleitlehrveranstaltung ECTS. Außerdem bekommen Sie eine fundierte Ausbildung in prozessorientierter Schreibdidaktik, Erfahrung im Arbeiten mit Gruppen, ausbildungsbegleitende Supervision und die Möglichkeit, viele Dinge auszuprobieren. Am Ende des Semesters erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Muss ich das alleine machen?

Nein. SchreibmentorInnen arbeiten immer im Team. Die Teameinteilung erfolgt im Rahmen der Ausbildung.

An welchem Institut werde ich eingesetzt?

SchreibmentorInnen werden in der Regel fachfremd eingesetzt, also meist nicht an dem Institut, an dem Sie selbst studieren. Alle Hintergründe dazu erfahren Sie in der Ausbildung.

Klingt super. Aber kann ich das auch?

Ja. Wenn Sie Freude am Schreiben haben und die StEOP sowie zwei schreibintensive Lehrveranstaltungen abgeschlossen haben, freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns bewerben. (Studierende wenig schreibintensiver Studien wie z.B. MINT-Fächer sind ebenfalls zur Bewerbung eingeladen.)

 

 

Wenn Sie noch Fragen haben, dann wenden Sie sich an:
Eva Kuntschner
ctl.schreibmentoring@unvie.ac.at