CTL-Lectures │ Workshops

Programm 

Die CTL-Veranstaltungsreihe (Lectures, Workshops) bietet interessierten Lehrenden, FunktionsträgerInnen und TutorInnen neue Möglichkeiten der Gestaltung von Lehre und Lernen durch ExpertInnen anderer Universitäten kennenzulernen und zu diskutieren sowie das eigene Handlungsrepertoire zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Programm CTL-Lectures zum Download

Dienstag, 30. April 2019, 13:30 – 14:30h

PD Dr.in  Sabine Hoidn, Universität St. Gallen 

Lecture: "Effektive studierendenzentrierte Lehre gestalten"

Der Vortrag gibt zunächst einen kurzen Überblick über neuere empirische Befunde zu einer effektiven Lehre. Welche Charakteristika der Lehrenden und der Studierenden lassen sich identifizieren, die relativ eng mit der Studienleistung zusammenhängen? Sodann wird ein Rahmenmodel zur Gestaltung studierendenzentrierter Lernumgebungen vorgestellt, das Lehrende aller Disziplinen bei der Planung, Durchführung und Reflexion von Lehrveranstaltungen unterstützen kann. Eine besondere Rolle spielt hierbei die Bereitstellung von Lerngelegenheiten, die Studierende kognitiv aktivieren, deren aktive Beteiligung anregen sowie Mitgestaltungsmöglichkeiten schaffen. Studierendenzentrierte Lehre kann dabei ganz unterschiedliche Formen annehmen, die vom interaktiven Vortrag bis zur Lernbegleitung reichen.