Kommunikationswissenschaftliches Forschungsseminar

Kategorie Probleme lösen lernen

Katharine Sarikakis

Fakultät für Sozialwissenschaften, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Universität Wien

Die Preisträgerin erhält den UNIVIE Teaching Award für Ihr ausgezeichnetes Gesamtprojekt im Rahmen des Kommunikationswissenschaftlichen Forschungsseminars. Die prämierte Lehrveranstaltung verbindet Lehre, Forschung und Third Mission der Universität Wien. Sie ist interdisziplinär angelegt und legt einen Schwerpunkt auf Schlüsselkompetenzen. Studierende erwerben soziale Kompetenzen und entwickeln einen reflektierten Umgang mit Forschungsethik.

Katharine Sarikakis weiß die Studierenden zu motivieren. Die Aktualität und gesellschaftspolitische Relevanz der behandelten Problemstellungen regen zur aktiven Auseinandersetzung über die Lehrveranstaltung hinaus an. So befassen sich die Studierenden mit strukturellen Einschränkungen der freien Meinungsäußerung und gehen bestehendem Unbehagen der Demokratie nach.

Das fallbasierte Lehrkonzept der Lehrpreisträgerin ist sehr elaboriert und theoretisch fundiert. Kooperatives Lernen erlaubt den Studierendengruppen eine vertiefte Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themenaspekten, die im Semesterverlauf zunehmend erweitert und vernetzt werden.

Das Projekt wurde unterstützt von Izabela Korbiel, Anthony Mills, Anna Gerhardus und Attila Batorfy.