Online-Self-Assessments (OSAs)

Seit 2012 sind an der Universität Wien Online-Self-Assessments für Studieninteressierte und Studienbewerber*innen im Einsatz. Das CTL konnte über die Jahre eine umfangreiche Expertise zur Gestaltung und zum Einsatz von OSAs aufbauen und unterstützt Fakultäten, Zentren und Institute bei der Umsetzung:

Was ist ein OSA und wie wird es eingesetzt?

Die OSAs unterstützen Studieninteressierte bei einer reflektierten Studienentscheidung. Sie lernen die inhaltlichen Schwerpunkte eines Studiums kennen und können überprüfen, ob Ihre Erwartungen an ein Studium erfüllt werden. Unsere Evaluationsergebnisse zeigen, dass die OSAs der Universität Wien in der Zielgruppe der Studieninteressierten eine hohe Akzeptanz genießen.

In vielen Fächern kommt das OSA als verpflichtende erste Stufe des Aufnahmeverfahrens oder als Zulassungsvoraussetzung für ein bestimmtes Studium zum Einsatz. In beiden Fällen absolvieren Studienbewerber*innen verpflichtend ein OSA. Dabei wird lediglich die Durchführung registriert, das individuelle Ergebnis hat keinen Einfluss auf die Zulassung zum Studium. Die OSAs können von Interessierten jederzeit aber auch auf freiwilliger Basis außerhalb eines Aufnahmeverfahrens durchgeführt werden.

Die OSAs der Universität Wien vereinen unterschiedliche Funktionen

  • OSA als Teil der Studienberatung: Die OSAs bieten Studieninteressierten einen ersten Einblick in das Studium und machen Inhalte erfahrbar. Es werden für jedes Fach eigene Aufgaben bzw. Fragen entwickelt, die Inhalte sowie Anforderungen des jeweiligen Studiums vermitteln. 
  • OSA als Informationstool: Die OSAs bieten die Möglichkeit, das jeweilige Studienfach vorzustellen und Studieninteressierte über Studienorganisation und -kultur zu informieren. Zusätzlich geben die fachspezifischen Aufgaben den Studieninteressierten einen Einblick in die universitätsspezifischen Charakteristika eines Studienprogramms bzw. Studienfeldes. 
  • OSA als Selbsteinschätzungstool: OSAs setzen an der Selbstreflexion der Studieninteressierten mittels spezifischer Aufgaben an. Nach der Absolvierung erhalten sie ein ausführliches individuelles Feedback, das die Reflexion der Stärken und Schwächen in Hinblick auf das Studium unterstützt.

Die OSAs der Universität Wien finden Sie hier: self-assessment.univie.ac.at