STEOP-Mentoring: Informationen für Lehrende der Begleitlehrveranstaltung

 Was ist STEOP-Mentoring?

Das STEOP-Mentoring ist ein freiwilliges Unterstützungsangebot der Universität Wien speziell für Studierende im ersten Semester, die sich in der Studieneingangs- und Orientierungsphase befinden und auf die entsprechenden Prüfungen vorbereiten.

STEOP-Mentoring-Gruppen finden üblicherweise einmal wöchentlich für 1,5h statt und werden von (meist) zwei STEOP-Mentor*innen begleitet. STEOP-Mentor*innen haben die STEOP des jeweiligen Faches bereits erfolgreich absolviert und werden vom CTL in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Studienrichtung qualifiziet und begleitet.

 Sie sind Lehrende*r in der Begleitlehrveranstaltung des STEOP-Mentorings an Ihrer Studienrichtung?

Das CTL unterstützt Sie bei der Durchführung der Begleitlehrveranstaltung und dem Betreuen der STEOP-Mentor*innen an Ihrer Studienrichtung. Die Unterstützung umfasst:

  • Beratung bei der Gestaltung der Begleitlehrveranstaltung an Ihrer Studienrichtung
  • Bereitstellung eines Moodle Templates für Lehrende und STEOP Mentor*innen für Digitales STEOP-Mentoring
  • Support der STEOP-Mentoring Lehrenden mit spezifischen Unterstützungsformaten und Workshops



 Workshops für Lehrende der STEOP-Mentorig Begleitlehrveranstaltung
WannWo
Semesterstart "Kick-Off"t.b.a.t.b.a.
Supervisionsworkshopt.b.a.t.b.,a.

 

Bei Interesse und Fragen zum STEOP-Mentoring wenden Sie sich jederzeit gerne an das CTL.

Kontakt

Frano Rismondo (Koordinator des STEOP-Mentoring-Programms am CTL)

ctl.steop-mentoring@univie.ac.at oder DW 12075