STEOP-Mentoring

Das STEOP-Mentoring ist ein zusätzliches Unterstützungsangebot der Universität Wien speziell für Studierende im ersten Semester, die sich in der Studieneingangs- und Orientierungsphase befinden und auf die entsprechenden Prüfungen vorbereiten.

Steckbrief STEOP-Mentoring

  • für Erstsemestrige
  • Gruppenaktivität
  • wöchentlich 1,5 h

 Was passiert beim STEOP-Mentoring?

STEOP-Mentoring findet in Gruppen statt. Diese Gruppen werden von erfahrenen Studierenden (den STEOP-Mentor*innen) begleitet, die die jeweilige Studieneingangs- und Orientierungsphase bereits erfolgreich abgeschlossen haben und nun ihr Wissen weitergeben. Die Gruppen treffen sich meist wöchentlich für 1,5 Stunden.

 

Im STEOP-Mentoring bekommen Sie
  • Antworten auf alle Fragen rund um den Uni-Einstieg
  • "Insider-Tipps" zu Ihrem Studienzweig
  • die Möglichkeit neue Studienkolleg*innen kennen zu lernen und Lerngruppen zu gründen
  • Informationen und Erfahrungen zu STEOP-Prüfungen
  • erfolgreiche Lerntechniken- und Arbeitsstrategien für Ihr Studium
  • Informationen zum Studienplan und Planung des eigenen Studienverlaufs
  • Kommunikation mit Peers auf Augenhöhe

 Wo kann ich am STEOP-Mentoring teilnehmen?

Das überfachliche STEOP-Mentoring steht allen erstsemestrigen Studierenden der Universität Wien offen, deren Studenrichtung kein fachspezifisches STEOP-Mentoring anbieten.

Das fachspezifische STEOP-Mentoring steht Studierenden bestimmter Fachrichtungen offen: Hier sind die Inhalte des STEOP-Mentorings an die Charakteristika der jeweiligen Studienrichtungen angepasst. Für folgende Studienrichtungen gibt es ein fachspezifisches STEOP-Mentoring:

Wenn Sie Ihr Studium in dieser Liste nicht finden, dann ist das überfachliche STEOP-Mentoring für Sie genau das Richtige!

 

Weitere Mentoring-Programme für Studienanfänger*innen:

 Quicklinks

Kontakt

Frano P. Rismondo

über steop-mentoring@univie.ac.at