Basisausbildung Tutor*innen und Studienassistent*innen

Das Ziel dieser Basisausbildung ist es, neue Tutor*innen/Studienassistent*innen sowie Tutor*innen/Studienassistent*innen mit ersten Erfahrungen auf die Rolle zwischen Studierenden und Lehrenden vorzubereiten, diese zu reflektieren und ein erstes Handwerkszeug für die Gestaltung ihrer Aufgaben zu vermitteln.

Ausbildung

 Inhalte

In der Basisausbildung stehen folgende Themen im Mittelpunkt:

  • Rahmenbedingungen: Tutor*innen/Studienassistent*innen an der Universität Wien
  • Rolle und Aufgaben von Tutor*innen/Studienassistent*innen
  • Universitäre Kommunikationsformen mit unterschiedlichen Akteur*innen (Studierende, LV-Leitung, SPL)
  • Anleiten von und Verhalten in Gruppen und Grundlagen der eModeration
  • Planung einer Tutoriumseinheit

Die Basisausbildung besteht aus einem vierstündigen Workshop sowie vorbereitenden und weiterführenden Materialien. Nach der erfolgreichen Teilnahme am Workshop erhalten Teilnehmende eine Teilnahmebestätigung über die Inhalte der Ausbildung.

 Platzvergabe

Sofern mit Ihrer SPL nicht anders vereinbart, erfolgt die Platzvergabe nach dem first-come-first-serve Prinzip nach Maßgabe freier Plätze. Alle Termine sowie Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Sie wollen sich zusätzlich weiterqualifizieren?

Weitere Workshops

Sie können im Rahmen der QuaM! (Qualifizierungsangebote für studentische Multiplikator*innen) weitere Workshops aus folgenden Themenbereichen besuchen:

  • Schreiben
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Lesen
  • Lernen
  • Digitale Tools einsetzen
  • Arbeiten mit/an sich
  • Arbeiten mit anderen

Programm WS 2021/22

Kontakt QuaM!

Klara Dreo
quam.ctl@univie.ac.at

 Koorperation

Diese Maßnahme ist Teil des Netzwerks "Tutorienarbeit an Hochschulen"

Kontakt

Ansprechperson

Erika Unterpertinger, über tutoring.ctl@univie.ac.at