Was geschieht im STEOP-Mentoring?

Erfahrene Studierende, die StEOP-Mentor*innen,  unterstützen Erstsemestrige in Peer-Gruppen beim Einstieg ins Studium an der Universität Wien. 

SEOP-Mentor*innen organisieren und gestalten während des Semesters selbständig regelmäßige Treffen mit ihren Mentees. In diesem Rahmen werden offene Fragen zum Studienbeginn beantwortet, Informationen über StEOP, Prüfungen und Studienplangestaltung gegeben und Tipps zu erfolgreichen Lese- und Lerntechniken vermittelt. Auch allgemeine Fragen zum Studieren an der Universität Wien und zum studentischen sozialen Miteinander haben Raum. Die Bildung erster studentischer Netzwerke und Lerngruppen wird so gefördert und man kann leichter neue Studienkolleg*innen kennenlernen, insbesondere in Zeiten des Distance Learnings.

Viele Studienrichtungen bieten fachspezifische StEOP-Mentoring Programme an, zusätzlich gibt es für alle anderen Studienrichtungen "Überfachliches StEOP-Mentoring" von den StEOP-Assistent*innen des CTL.

 

Fachspezifische StEOP-Mentoring-Programme im Sommersemester 2021

Die fachspezifischen StEOP-Mentoring Programmen sind an die Charakteristika der jeweiligen Studienrichtungen angepasst. Genauere Informationen dazu finden Sie unter den nachfolgend aufgelisteten Links der teilnehmenden Studienrichtungen.

Die vom CTL geschulten StEOP-Mentor*innen haben die STEOP des jeweiligen Faches bereits erfolgreich abgeschlossen und können so spezifische Tipps und optimale Lernstrategien für das jeweilige Studium  aus erster Hand  an Ihre erstsemestrigen Peers weitergeben. Sie werden dabei selbst von einer im Studienfach erfahrenen Lehrperson  begleitet, um immer am aktuellen Informationsstand zur jeweiligen StEOP zu sein. 

Folgende Studienrichtungen bieten im Sommersemester 2021 fachspezifische StEOP-Mentoring-Programme an:

Die Liste wird jeweils zu Semesterbeginn zu den entsprechenden Infosites verlinkt und aktualisiert!

Wenden Sie sich bei Fragen zum fachspezifischen STEOP-Mentoring in Ihrem Studium bitte an Ihre Studienprogrammleitung oder Ihr SSC.

 

Überfachliches StEOP-Mentoring

Sie konnten Ihr Studienfach in der obenstehenden Liste nicht finden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Im überfachlichen StEOP-Mentoring sind alle erstsemestrigen Studierenden herzlich willkommen, deren Studienrichtungen an der Universität Wien kein eigenes StEOP-Mentoring anbieten. Studierende diverser Fächer werden hier in bunt durchmischten Peergruppen beim Studienbeginn unterstützt, an die Herausforderungen des Uni-Alltags herangeführt und durch die StEOP begleitet.

Besonderes Augenmerk liegt dieses Semester auf den Herausforderungen eines Uni-Starts unter Pandemie-Bedingungen:

Unsere beiden im StEOP-Mentoring erfahrenen StEOP-Assistentinnen, selbst Studierende der Universität Wien unterstützen Sie wöchentlich dabei,

  • sich unter Covid19- Bedingungen an der Universität zurecht zu finden,
  • sich trotz physischer Distanz mit anderen Studierenden zu vernetzen,
  • die StEOP auch im „distance learning“-Modus zu bewältigen, und dafür
  • alle digitalen Ressourcen der Universität Wien zu nutzen.

Aktuelle Termine ab 08.03.2021:

  • Dienstag, 16:30 – 18:00 Uhr (online)
  • Donnerstag, 17:00 – 18:30 (online)

Um am StEOP-Mentoring teilzunehmen, melden Sie sich bitte mit dem Einschreibschlüssel im folgenden Moodle-Raum an:

https://moodle.univie.ac.at/course/view.php?id=213883 

Einschreibschlüssel: STEOPMentoringUniWien


Kontakt zu Ihren StEOP-Assistentinnen für das überfachliche StEOP-Mentoring:

 Fedora Di Feo:              fedora.di.feo@univie.ac.at

 Sophie Neudorfer:       sophie.neudorfer@univie.ac.at

 

 

Kontakt

Ansprechperson (StEOP-Mentoring)

Birgit Peterson
Kontakt über: ctl.steop-mentoring@univie.ac.at