Was geschieht im STEOP-Mentoring?

Erstsemestrige Studierende werden in Peer-Gruppen von erfahrenen Studierenden beim Eistieg in das jeweilige Studienfach an der Unversität Wien unterstützt. Die vom CTL geschulten STEOP-Mentor*innen werden selbst von einer im Studienfach erfahrenen Lerhperson dabei begleitet, um immer am aktuellen Informationsstand zu sein.

STEOP-Mentor*innen organisieren und gestalten während des Semesters selbständig regelmäßige Treffen mit ihren Mentees. In diesem Rahmen werden offene Fragen zum Studienbeginn beantwortet, Informationen über STEOP, Prüfung und Studienplangestaltung gegeben und Tipps zu erfolgreichen Lese- und/oder Lerntechniken vermittelt. Auch allgemeine Fragen zum Studierenan der Universität Wien und zum studentischen sozialen Miteinander haben Raum. Die Bildung erster studentischer Netzwerke und Lerngruppen wird so gefördert und Erstsemestrige bekommen einen Einblick in ihr Studienfach aus erster Hand von ihren Peers.

Die genaue Ausrichtung und die Themen des StEOP-Mentorings sind an die jeweiligen Studienrichtungen angepasst. Genauere Informationen finden Sie auf nachfolgend aufgelisteten Websites Ihrer Studienrichtung.

Welche Studien bieten im Wintersemester 2020/21 STEOP-Mentoring an?

Achtung! Die Liste wird jeweils zu Semesterbeginn zu den entsprechenden Infosites verlinkt und aktualisiert!

Wenden Sie sich bei Fragen zum STEOP-Mentoring in Ihrem Studium bitte an Ihre Studienprogrammleitung oder Ihr SSC.

 

 

Kontakt

Ansprechperson

Birgit Peterson
Kontakt über: ctl.steop-mentoring@univie.ac.at