Team Hochschuldidaktische Qualifizierung

Wir sind Expert*innen für Hochschuldidaktik mit langjähriger und internationaler Erfahrung. Diese lassen wir in unsere vielfältigen Programme und Angebote einfließen, die wir für Lehrende aller Erfahrungsstufen entwickeln und durchführen. Damit unterstützen wir die Lehrenden an der Universität Wien zielgerichtet und individuell in ihrer Weiterentwicklung und Professionalisierung.

  • Unsere Angebote richten sich an alle Lehrenden der Universität Wien: Zum Lehreinstieg, zur thematischen Vertiefung individueller Lehrinteressen oder zur weiteren Professionalisierung und Zertifizierung ihrer Lehrkompetenz. Zusätzlich dazu entwickeln wir für Lehrendengruppen bzw. Fachbereiche speziell auf ihre Anliegen zugeschnittene Unterstützungsangebote.
  • Wir arbeiten mit Lehrenden in unterschiedlichen Settings: von Beratungen und Coachings im vertraulichen Einzelgespräch und in Kleingruppen bis hin zu Workshops und Kursen. Darüber hinaus fördern und begleiten wir kollegiale Lehrbesuche.
  • Als Redakteur*innen und beitragende Autor*innen betreuen wir den Infopool besser lehren, in dem wir zahlreiche lehrrelevante Themen in Text- und Videoform leicht zugänglich aufbereiten.
  • Wir beschäftigen uns mit Hochschuldidaktik und ihrer Entwicklung in all ihren Facetten. Daneben befassen wir uns schwerpunktmäßig mit folgenden Themen: diversitätsgerechte Lehre, Konzeption und Planung von Lehre, lernförderliches Feedback, Weiterentwicklung und Dokumentation von Lehre, internationale Hochschuldidaktik, Hochschuldidaktik im Verhältnis zu Fachdidaktiken.

Teamleitung

MMag. Dr. Sonja Buchberger
Sonja Buchberger ist seit 2021 provisorische Leiterin des Teams Hochschuldidaktische Qualifizierung an der Universität Wien. Lehraufträge national und international (UK, CH, D). 2013 promovierte sie in Sozialanthropologie an der School of Oriental and African Studies (SOAS), Universität London. Davor studierte sie Arabistik und Islamwissenschaft sowie Internationale Entwicklung an der Universität Wien.

Zuständigkeitsbereiche am CTL: Teamleitung, Entwicklung hochschuldidaktischer Qualifizierungsangebote, wissenschaftliche Koordination des Zertifikatskurses Teaching Competence Plus für erfahrene Lehrende, Konzeption und Erstellung von MOOCs (Massive Open Online Courses) zu Themen der universitären Lehre, Redaktionsmitglied und Autorin im Infopool besser lehren, Mitwirkung im UNIVIE Teaching Award, Workshopleitung und didaktische Beratung in unterschiedlichen Bereichen (Weiterentwicklung der eigenen Lehre, Lehrportfolio & Lehrkonzept, Lehren mit Diskussionen, wissenschaftliches Lesen vermitteln, diversitätsgerechte Lehre, Feedback).

Davor war sie seit 2014 für unterschiedliche Qualifizierungsprogramme verantwortlich (Basisqualifizierung für Einsteiger*innen, PraxiscoachingTeaching Competence sowie die maßgeschneiderte Lehrentwicklung).

E-Mail: sonja.buchberger@univie.ac.at
T: +43-1-4277-12064

Mag. Eva Erber BA, BA
Eva Erber ist seit März 2022 Teil des Teams Hochschuldidaktische Qualifizierung am CTL. Sie studierte Grafikdesign, Vergleichende Literaturwissenschaft und Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Österreich und den Niederlanden. Ihre internationale Lehrerfahrung (USA, Slowakei) sammelte sie in den Bereichen DaF, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft und wissenschaftliches Schreiben. Zusätzlich war sie mehrere Jahre Koordinatorin des Teaching Assistant Projects an der Rutgers University, einem Programm zur hochschuldidaktischen Aus- und Weiterbildung für Universitätsassistent*innen (prae doc).  

Zuständigkeitsbereiche am CTL: Kollegiale Lehrberatung, Entwicklung weiterer Peer Learning Angebote für Lehrende

E-Mail: eva.erber@univie.ac.at 

Mag. Barbara Louis, PhD
Barbara Louis (vorm. Reiterer) ist seit 2015 am CTL tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit hochschuldidaktischer Qualifizierung von Erstlehrenden. 2015 promovierte sie mit einem PhD in History of Science, Technology and Medicine an der University of Minnesota, USA, wo sie auch ihre hochschuldidaktische Ausbildung absolvierte; zuvor hatte sie an der Universität Wien das Diplomstudium Soziologie abgeschlossen. Internationale Weiterbildungen in Hochschul- und Schreibdidaktik; berufliche Erfahrung in universitärer Lehre (Österreich, USA), historischer Forschung, empirischer Sozialforschung, Projektmanagement, Fachübersetzungen. Preisträgerin des Edwin T. Layton Teaching Award for Grad. Students (2009) an der University of Minnesota.

Zuständigkeitsbereiche am CTL: Programmleitung (inkl. Konzeption, Weiterentwicklung und Kursleitung) der Angebote für Erstlehrende (Basisqualifizierung, Praxiscoaching); Workshopleitung und didaktische Beratung zu verschiedenen Themen (Konzeption und Planung von Lehre, Sequenzierung, Aufgabenstellung, Feedback). Projektmanagement, (Video)Redaktion und beitragende Autorin für den Infopool besser lehren.

E-Mail: barbara.louis@univie.ac.at
T: +43-1-4277-12063

Dr. Renate Wöhrer
Renate Wöhrer ist seit September 2021 am CTL im Team Hochschuldidaktische Qualifizierung tätig und für die Planung und Durchführung der Workshopreihe Teaching Competence zuständig. Davor war sie als Postdoktorandin am Graduiertenkolleg „Das Wissen der Künste“ an der Universität der Künste Berlin mit der Betreuung von Doktorand*innen und der Organisation des Studienprogramms des Kollegs betraut. Ihr Studium der Kunstgeschichte absolvierte sie an der Universität Wien mit anschließender Promotion an der Freien Universität Berlin. Sie hatte Lehraufträge an verschiedenen deutschen und österreichischen Universitäten.

Zuständigkeitsbereiche am CTL: Workshopreihe Teaching Competence, Workshopleitung zu Themen der Seminargestaltung

E-Mail: renate.woehrer@univie.ac.at
T: +43-1-4277-12082

Alle Fotos © Universität Wien/ derknopfdruecker.com